Heiligenhaus: SPD bittet Verwaltung um Prüfung alternativer Kita-Standorte

eingetragen in: Aktuelles

Heute Mittag versandten unser Vorsitzender Robert Herr, unser Landtagsabgeordneter Johannes Klomann, die Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtrat Alexandra Gill-Gers, sowie stellvertretende Fraktionsvorsitzende und jugendpolitische Sprecherin Jana Schneiß ein gemeinsames Schreiben an den Sozialdezernenten Dr. Lensch. In dem Schreiben wird Sozialdezernent Dr. Lensch gebeten, seitens der Verwaltung alternative Standorte für die dringend benötigte Kindertagesstätte in Hartenberg-Münchfeld zu prüfen, damit das Waldstück „Am Heiligenhaus“ vollständig erhalten werden kann.

Hier das Schreiben im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Dr. Lensch, lieber Eckart,

seit Anfang des Jahres ist das Waldstück „Am Heiligenhaus“ in der Presse und in aller Munde. Als SPD haben wir klar gemacht, dass wir gegen einen Verkauf des Grundstückes und gegen eine Wohnbebauung des Waldstückes sind. Klar ist aber auch, dass wir dringend eine weitere Kindertagesstätte in Hartenberg-Münchfeld brauchen. Die auf einem Teil des Grundstücks geplante Kindertagesstätte soll 102 Plätze in sechs Gruppen umfassen sowie eine Frischeküche beinhalten.
Wir wissen um den großen Aufwand, den die Verwaltung im bisherigen Verfahren bereits betrieben hat, um einen geeigneten Platz für die Kindertagesstätte in Hartenberg-Münchfeld zu finden und wissen, dass dem Standort am Heiligenhaus im Ortsbeirat einstimmig zugestimmt wurde und er auch im Stadtrat auf einmütige Zustimmung traf. Dennoch sind wir der Ansicht, dass Kitaplätze und Naturschutz nicht gegeneinander ausgespielt werden dürfen und möchten die Verwaltung daher darum bitten, die bereits aus dem Verfahren ausgeschiedenen Standorte noch einmal einer erneuten Prüfung zu unterziehen und auch weitere von unterschiedlicher Seite aus vorgeschlagene mögliche Alternativstandorte in die Prüfung mit einzubeziehen.
Falls sich ein Alternativstandort finden ließe, der es ermöglichen würde, den Wald zu 100 % zu erhalten, würden wir das sehr begrüßen. Wir wissen um Ihre engagierten Bemühungen und die Ihrer Verwaltungsmitarbeiter*innen und bedanken uns dafür ganz ausdrücklich.


Wir danken Ihnen für die Unterstützung und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 

Alexandra Gill-Gers          Jana Schneiß                       Johannes Klomann           Robert Herr
Fraktionsvorsitzende          stv. Fraktionsvorsitzende   Landtagsabgeordneter      Vorsitzender
der SPD-Fraktion               der SPD-Fraktion                                                        der SPD HaMü